Oma kennt sich aus - Sodbrennen

Oma kennt sich aus - Sodbrennen
© PhotoDisc Inc

Wer schon einmal Sodbrennen hatte, der weiß wie unangenehm dieses schmerzende Brennen des Magens sein kann. Es wird von in die Speiseröhre fließender Magensäure ausgelöst und verursacht Schmerzen und saures Aufstoßen. Dieses kann von leichten Beschwerden bis hin zu dauerhafter Erkrankung führen. Wenn man nur unter leichten Beschwerden leidet, kann man dem Sodbrennen auch mit der heimischen Apotheke zu Leibe rücken:

01) ein Glas kaltes Wasser (langsam) trinken, somit wird die Säure verdünnt
02) Bananen essen, denn sie regen die Produktion von Schleim an, der sich schützend vor die Schleimhaut setzt
03) rohes Sauerkraut essen, da es sehr Vitaminhaltig ist und die Verdauung anregt
04) Salatgurke mit Schale essen, aber darauf achten, dass sie gut durchgekaut wird
05) nach dem Essen ungefähr eine Stunde Kaugummi kauen, dies regt den Speichelfluss an und verdünnt die Säure
06) Kamillentee langsam und schluckweise trinken, a er beruhigende Wirkung hat
07) ein paar Mandeln gut zerkauen und langsam schlucken